ClickCease Navigieren Sie durch PHP EOL: Bleiben Sie sicher ohne Rewrites

Abonnieren Sie unseren beliebten Newsletter

Schließen Sie sich 4.500+ Linux- und Open-Source-Experten an!

2x im Monat. Kein Spam.

Jenseits von PHP EOL: Ein Upgrade-Dilemma

Artem Karasev

März 19, 2024 - Senior Product Marketing Manager

  • Umfassende Codeumstellungen für die Aktualisierung von PHP wirken sich auf den Betrieb und die Sicherheit aus.
  • Der erweiterte Lebenszyklus-Support bietet Patches und Fixes für PHP EOL, so dass Sie umfangreiche Code-Neuschreibungen vermeiden können.
  • Durch die Einsparung von Ressourcen und die Verringerung von Unterbrechungen können sich die Unternehmen auf Wachstum und Innovation konzentrieren.

Im Zuge des technologischen Fortschritts wird die Wartung veralteter Software für viele Unternehmen zu einer großen Herausforderung. Trotz des EOL-Status von verschiedenen PHP-Versionenhängt eine beträchtliche Anzahl von geschäftskritischen IT-Systemen weiterhin von ihnen ab. Diese Abhängigkeit wird zunehmend problematisch, vor allem, da das EOL für Betriebssysteme, die diese älteren PHP-Versionen unterstützen, wie z. B. CentOS 7näher rückt. Unternehmen, die auf neuere, sicherere Betriebssysteme migrieren wollen, laufen Gefahr, die Unterstützung für ihre PHP-Anwendungen zu verlieren. Diese Umstellung ist nicht nur eine Frage der Softwareaktualisierung, sondern beinhaltet eine Reihe komplexer Herausforderungen und Entscheidungen, insbesondere für Unternehmen, die einen erheblichen Teil ihres PHP-EOL-Codes neu schreiben müssen, um betriebsbereit und sicher zu bleiben.

 

Die Herausforderung eines PHP EOL-Upgrades

 

Die Entwicklung von PHP 5.x, das immer noch von vielen Unternehmen verwendet wird, bis zum neuesten PHP 8ist mit Schwierigkeiten behaftet. Experten schätzen, dass bei der Umstellung auf die neueste PHP-Version etwa 50-60 % des vorhandenen PHP-Codes neu geschrieben werden müssen. Diese Aufgabe kann für Unternehmen, die bei wichtigen Funktionen wie Verkaufswebsites, Kassensystemen, CRM-Systemen usw. stark auf PHP angewiesen sind, entmutigend sein.

Bei einem Upgrade geht es nicht nur um die Übertragung von Anwendungen auf eine neue Distribution, sondern auch um die Identifizierung und Behebung von Fehlern in der gesamten Codebasis. Diese umfangreiche Fehlersuche ist notwendig, um eine voll funktionsfähige Website wiederherzustellen, ein Prozess, der erhebliche Investitionen an Zeit und Ressourcen erfordert. 

Außerdem stellen Schwachstellen auf der Sprachebene eine erhebliche Bedrohung für die Systemsicherheit dar. Während ein Upgrade des Betriebssystems bestimmte Risiken mindern kann, ist die Sicherung der Workloads - der Anwendungen, die auf dem Betriebssystem laufen - ebenso wichtig. Die Gewährleistung der Sicherheit sowohl des Betriebssystems als auch der Workloads ist eine Priorität für Unternehmen, die ihre Daten schützen und das Vertrauen ihrer Kunden erhalten wollen.

 

Das Versprechen des erweiterten Lebenszyklus-Supports

 

Die Verfügbarkeit von Extended Lifecycle Support (ELS) für ältere PHP-Versionen und die sie unterstützenden Betriebssysteme bietet eine umfassende Lösung für diese Herausforderungen. Sein Hauptvorteil besteht darin, dass er eine sichere Umgebung für veraltete PHP-Versionen bereitstellt, ohne dass umfangreiche Codeumschreibungen erforderlich sind.

Wenn Sie sich für Erweiterte Lebenszyklus-Unterstützung (ELS) Services, wie sie von TuxCare angeboten werden, können Unternehmen Workloads auf älteren Betriebssystemen mit PHP EOL-Code sicher weiter betreiben und erhalten für beide die notwendigen Sicherheitspatches. Dies ermöglicht einen reibungslosen Übergang für Nicht-PHP-Workloads auf moderne Betriebssysteme. Darüber hinaus können Unternehmen, die ältere PHP-Pakete auf neueren Betriebssystemen einsetzen möchten, um neue Funktionen zu nutzen, die Vorteile von ELS für PHP die Sicherheit dieser Workloads gewährleistet.

Die Zeit und die Ressourcen, die für das Umschreiben und Debuggen von Code aufgewendet werden müssten, können stattdessen für andere kritische Bereiche des Unternehmens eingesetzt werden. ELS spart nicht nur Arbeitszeit, sondern bietet auch Sicherheit, indem es Legacy-Anwendungen vor neuen Bedrohungen schützt. Mit ELS können Unternehmen ihre aktuellen Systeme beibehalten und gleichzeitig einen allmählichen Übergang zu neueren PHP-Versionen planen, so dass die Unterbrechung des Betriebs auf ein Minimum reduziert wird.

 

Abschließende Überlegungen

 

Die Umstellung von PHP EOL-Versionen ist ein komplexer Prozess, der eine sorgfältige Abwägung sowohl der technischen als auch der geschäftlichen Auswirkungen erfordert. Das Ende der Lebensdauer von unterstützenden Betriebssystemen, wie z.B. CentOS 7unterstreicht die Dringlichkeit, einen gangbaren Weg in die Zukunft zu finden. Die Extended Lifecycle Support (ELS)-Services bieten eine praktische Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, ihre bestehenden PHP-Anwendungen zu sichern und gleichzeitig die erheblichen Kosten zu vermeiden, die mit einer vollständigen Neufassung des Codes verbunden sind.

Für Unternehmen, die sich mit den Herausforderungen eines PHP-Upgrades auseinandersetzen müssen, stellt ELS eine strategische Investition in ihre technologische Infrastruktur dar. Durch die Gewährleistung der Sicherheit und Funktionalität von Legacy-Anwendungen können Unternehmen den Übergang zu ihren Bedingungen bewältigen und sich auf Wachstum und Innovation konzentrieren, anstatt sich in kostspieligen und zeitaufwändigen Codeumschreibungen zu verzetteln. Da sich die digitale Landschaft weiterentwickelt, ist die Einführung von Lösungen wie ELS der Schlüssel zum Erhalt eines Wettbewerbsvorteils und zum Schutz vor den Schwachstellen veralteter Technologie.

 

Zusammenfassung
Navigieren Sie durch PHP EOL: Bleiben Sie sicher ohne Rewrites
Artikel Name
Navigieren Sie durch PHP EOL: Bleiben Sie sicher ohne Rewrites
Beschreibung
Erfahren Sie, wie Sie PHP EOL-Anwendungen mit Extended Lifecycle Support sichern können. Vermeiden Sie das Neuschreiben von Code und halten Sie Ihre Systeme sicher und betriebsbereit.
Autor
Name des Herausgebers
TuxCare
Logo des Herausgebers

Möchten Sie das Patchen von Sicherheitslücken ohne Kernel-Neustart, Systemausfallzeiten oder geplante Wartungsfenster automatisieren?

Erfahren Sie mehr über Live-Patching mit TuxCare

Werden Sie ein TuxCare-Gastautor

Los geht's

E-Mail

Beitreten

4,500

Linux & Open Source
Fachleute!

Abonnieren Sie
unseren Newsletter