ClickCease Firefox 116 mit HW-beschleunigter Videodekodierung für Raspberry Pi 4

Abonnieren Sie unseren beliebten Newsletter

Schließen Sie sich 4.500+ Linux- und Open-Source-Experten an!

2x im Monat. Kein Spam.

Firefox 116 mit HW-beschleunigter Videodekodierung für Raspberry Pi 4

Rohan Timalsina

1. August 2023. TuxCare-Expertenteam

Firefox 116 ist die kommende Nightly-Version des beliebten Webbrowsers Mozilla Firefox. Während es viele Funktionen und Verbesserungen in dieser Version gibt, ist es erwähnenswert, dass Raspberry PI 4 Computer endlich eine hardwarebeschleunigte Videowiedergabe erhalten werden.

Derzeit verwendet Firefox Software-Decodierung für die Videowiedergabe auf Raspberry PI 4-Computern, jedoch können Raspberry PI 4-Computer Hardware-Beschleunigung unterstützen. Die aktuelle Dekodierung verbraucht eine hohe CPU-Auslastung und führt bei hohen Auflösungen wie 4K@60fps zu Stottern und Frame-Dropping.

Auf 64-Bit-Linux-Desktops verwendet Firefox die Video Acceleration API (VA-API) über FFmpeg für die hardwarebeschleunigte Videowiedergabe auf AMD-, Intel- oder NVIDIA-Systemen. Für den Raspberry Pi 4 wird die kommende Version von Firefox 116 die V4L2-M2M (Video4Linux/Memory-to-Memory) API im Linux-Kernel für die hardwarebeschleunigte Videodekodierung verwenden.

Vielen Dank an David Turner, der in diesem Fehlerbericht vorgeschlagen hat, Unterstützung für V4L2-M2M-Videodekodierbeschleuniger hinzuzufügen. Nach zwei Monaten Entwicklungsarbeit ist der Fehlerbericht geschlossen und als gelöst markiert, so dass Firefox 116 bereit ist, hardwarebeschleunigte H.264-Videodekodierung für Raspberry Pi 4-Computer bereitzustellen.

Allerdings ist Firefox nicht als AArch64-Build verfügbar. Sie müssen also warten, bis Firefox 116 in die stabilen Software-Repositories des Raspberry PI aufgenommen wird. Alternativ können Sie das Quellpaket zum Kompilieren nach der offiziellen Veröffentlichung im nächsten Monat verwenden.

Darüber hinaus erhalten 64-Bit-Linux-Desktop-Benutzer zusätzliche Funktionen, da Firefox 116 auch Verbesserungen für die Wayland-Unterstützung, Cookie-Banner-Reduzierung, Quick Actions in der Adressleiste, Tastaturkürzel für den Zugriff auf Lesezeichen, den Verlauf und die Synchronisierung von Tabs in der Seitenleiste und vieles mehr enthält.

 

Zu den Quellen für diesen Artikel gehört ein Artikel von 9to5Linux.

Zusammenfassung
Firefox 116 mit HW-beschleunigter Videodekodierung für Raspberry Pi 4
Artikel Name
Firefox 116 mit HW-beschleunigter Videodekodierung für Raspberry Pi 4
Beschreibung
Die kommende Nightly-Version, Firefox 116, wird hardwarebeschleunigte Videodekodierung für Raspberry PI 4-Computer enthalten.
Autor
Name des Herausgebers
TuxCare
Logo des Herausgebers

Möchten Sie das Patchen von Sicherheitslücken ohne Kernel-Neustart, Systemausfallzeiten oder geplante Wartungsfenster automatisieren?

Erfahren Sie mehr über Live-Patching mit TuxCare

Werden Sie ein TuxCare-Gastautor

Los geht's

E-Mail

Beitreten

4,500

Linux & Open Source
Fachleute!

Abonnieren Sie
unseren Newsletter