ClickCease GNU Linux-Libre 6.5 Kernel veröffentlicht: 100% Freiheit für Ihren PC

Inhaltsübersicht

Abonnieren Sie unseren beliebten Newsletter

Schließen Sie sich 4.500+ Linux- und Open-Source-Experten an!

2x im Monat. Kein Spam.

GNU Linux-Libre 6.5 Kernel veröffentlicht: 100% Freiheit für Ihren PC

Rohan Timalsina

11. September 2023. TuxCare-Expertenteam

Da der Linux-Kernel 6.5 bereits auf dem Markt ist, hat das GNU Linux-libre Projekt nicht gezögert und seine modifizierte Version GNU Linux-libre 6.5-gnu veröffentlicht. Das GNU Linux-libre Projekt entfernt Software, deren Quellcode fehlt, die einen versteckten Quellcode hat oder die unfreie Lizenzen hat, die die Möglichkeit einschränken, die Software zu verändern.

 

GNU Linux-libre 6.5-gnu: Was ist neu?

Der neue GNU Linux-libre Kernel, der auf der neuen Linux 6.5 Kernel Serie basiert, bringt einige bedeutende Änderungen mit sich. Er hat den iwlwifi-Treiber bereinigt und sichergestellt, dass er die Änderungen in den Blob-Namen widerspiegelt und die Bereinigungsskripte angepasst, um verschobene ARM dts-Dateien innerhalb des "Source"-Baums zu behandeln.

Darüber hinaus adressiert der GNU Linux-libre 6.5 Kernel auch verschiedene neue dts-Dateien, die von binären Blobs abhängen. Er aktualisiert den Reinigungsprozess für Treiber wie amdgpu, adreno, rtl8xxxu und x86-Touchscreen-Treiber. Die atomisp-Dokumente wurden ebenfalls aufgeräumt. Außerdem werden neue Treiber für rtw8851b und den TAS2781-Lautsprecher behandelt.

Es ist erwähnenswert, dass der GNU Linux-libre Kernel im Gegensatz zum Upstream-Kernel keine unfreien Komponenten enthält. Dieser Kernel wurde für diejenigen entwickelt, die Wert auf Softwarefreiheit legen und ein 100% freies GNU/Linux-System ohne proprietäre Treiber oder Code erstellen möchten. Sie können die neueste Version von der offiziellen Website im komprimierten Tarball-Format herunterladen.

 

Schlussfolgerung

Sie können fertige Binärpakete auf dem Freesh-Projekt und RPM Freedom finden, wenn Sie Debian- oder Red Hat-basierte Distributionen verwenden. Das bedeutet, dass Sie den GNU Linux-libre-Kernel problemlos auf fast jeder GNU/Linux-Distribution installieren können, entweder neben oder als Ersatz für den Standard-Kernel.

Der GNU Linux-libre-Kernel kann problemlos von freien GNU/Linux-Systemen sowie von Benutzern verwendet werden, die Freiheit für ihre Computer wünschen. Er kann auch von Systemen verwendet werden, die ihren Benutzern die Wahl der Freiheit lassen wollen, und von Menschen, die diese Systeme benutzen.

 

Zu den Quellen für diesen Artikel gehört ein Artikel von 9to5Linux.

Zusammenfassung
GNU Linux-Libre 6.5 Kernel veröffentlicht: 100% Freiheit für Ihren PC
Artikel Name
GNU Linux-Libre 6.5 Kernel veröffentlicht: 100% Freiheit für Ihren PC
Beschreibung
Erleben Sie Software-Freiheit mit GNU Linux-Libre 6.5. Holen Sie sich die neueste Version basierend auf Linux 6.5, frei von proprietären Komponenten.
Autor
Name des Herausgebers
TuxCare
Logo des Herausgebers

Möchten Sie das Patchen von Sicherheitslücken ohne Kernel-Neustart, Systemausfallzeiten oder geplante Wartungsfenster automatisieren?

Erfahren Sie mehr über Live-Patching mit TuxCare

Werden Sie ein TuxCare-Gastautor

Los geht's

E-Mail

Beitreten

4,500

Linux & Open Source
Fachleute!

Abonnieren Sie
unseren Newsletter