ClickCease KernelCare kooperiert mit GDEP Solutions: Expansion im asiatisch-pazifischen Raum - TuxCare

Abonnieren Sie unseren beliebten Newsletter

Schließen Sie sich 4.500+ Linux- und Open-Source-Experten an!

2x im Monat. Kein Spam.

KernelCare geht Partnerschaft mit GDEP Solutions ein: Expansion im asiatisch-pazifischen Raum

21. Juni 2019. TuxCare PR Team

GDEP-Lösungen Blog-Grafiken

Im Rahmen unserer Expansion in die asiatisch-pazifischen Märkte freuen wir uns, eine neue Partnerschaft mit GDEP Solutions, einem führenden DevOps- und OSS-Unternehmen mit Sitz in Tokio, bekannt zu geben.

GDEP wird als lokaler Agent für unsere Linux-Kernel-Live-Patching-Lösung fungieren und dabei sein umfangreiches Netzwerk von Unternehmen nutzen, die sich mit Hochleistungs-GPU-Computing, Cloud-Infrastrukturen und Speichertechnologien befassen - alles Grundpfeiler von Branchen, die sich mit maschinellem Lernen und KI beschäftigen.

Wir sind stolz darauf, dass GDEP uns dabei hilft, die Vorteile von Live-Sicherheitspatches für Linux-Server zu verbreiten, und wir freuen uns auf eine lange und fruchtbare Partnerschaft mit ihnen.

Weitere wertvolle Partnerschaften:

  1. KernelCare für VMware Cloud auf AWS
  2. KernelCare über das AWS-Partner-Netzwerk (APN) angekündigt
  3. KernelCare erlangt die Amazon Linux 2 Ready-Zertifizierung

Über KernelCare

KernelCare ist ein Live-Patching-System, das Schwachstellen im Linux-Kernel automatisch und ohne Neustart behebt. Es wird auf über 300.000 Servern eingesetzt und wird seit über 6 Jahren zum Patchen von Servern verwendet. Es funktioniert mit allen wichtigen Linux-Distributionen, wie RHEL, CentOS, Amazon Linux und Ubuntu. Es arbeitet auch mit gängigen Schwachstellen-Scannern wie Nessus, Tenable, Rapid7 und Qualys zusammen. Wenn Sie mit einem Berater darüber sprechen möchten, wie KernelCare die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens erfüllen kann, wenden Sie sich direkt an uns: [email protected].

Möchten Sie das Patchen von Sicherheitslücken ohne Kernel-Neustart, Systemausfallzeiten oder geplante Wartungsfenster automatisieren?

Erfahren Sie mehr über Live-Patching mit TuxCare

Werden Sie ein TuxCare-Gastautor

Los geht's

E-Mail

Beitreten

4,500

Linux & Open Source
Fachleute!

Abonnieren Sie
unseren Newsletter