ClickCease Medibank-Datenpanne: Kosten steigen auf $80 Mio. aufgrund des Vorfalls von 2022

Inhaltsübersicht

Abonnieren Sie unseren beliebten Newsletter

Schließen Sie sich 4.500+ Linux- und Open-Source-Experten an!

2x im Monat. Kein Spam.

Medibank-Datenpanne: Kosten steigen auf $80 Mio. aufgrund des Vorfalls von 2022

Wajahat Raja

September 4, 2023 - TuxCare-Expertenteam

Ein schwerer Schlag für Medibank: Die Folgen einer Datenpanne im Jahr 2022 sind langwierig, denn der Krankenversicherer rechnet mit Ausgaben in Höhe von rund 35 Millionen Dollar im Jahr 2024. Die Datenpanne, die sich im letzten Jahr ereignete, hat bereits zu folgenden Kosten geführt 46,4 Millionen Dollar Kosten für das Steuerjahr 2022-23, und Prognosen zeigen, dass diese Zahl erstaunliche Summe ansteigen könnte 80 Millionen Dollar bis 2024.

Steigende Kosten als Folge der Datenpanne

 

Medibank hat durch den Cyberangriff erhebliche Verluste erlitten. Der größte Teil der 46,4 Millionen Dollar an einmaligen Ausgaben ist auf den Medibank Datensicherheitsvorfall Reaktion auf den Vorfall und die Unterstützung der Kunden. Ein Blick in die Zukunft, rechnet das Unternehmen mit 30 bis 35 Millionen Dollar $35 Millionen im Jahr 2024.

Diese Mittel werden zur Verbesserung der IT-Sicherheit, zur Bewältigung rechtlicher Probleme und zur Deckung der Kosten im Zusammenhang mit behördlichen Untersuchungen und etwaigen Rechtsstreitigkeiten verwendet. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Prognosen nicht die finanziellen Folgen möglicher behördlicher Urteile oder Rechtsstreitigkeiten berücksichtigen.

Finanzielle Aussichten angesichts des Cybersecurity-Vorfalls Medibank

 

Trotz der steigenden Ausgaben im Zusammenhang mit dem Cyberangriff bleibt Medibank mit dieser Maßnahme auf einem gesunden finanziellen Kurs Reaktion auf die Datenpanne. Der Anstieg der Krankenversicherungsabonnements hat zu einer höheren Rentabilität geführt, was sich in einem Anstieg des Betriebsergebnisses der Gruppe um 9,0 % auf 647,5 Mio. USD zeigt.

Während der Gewinn im Geschäftsbereich Medibank Health um 2,9 % zurückging, wurde dies durch einen Anstieg des Betriebsergebnisses in der Krankenversicherung um 9,8 % ausgeglichen. Der Cyberverstoß ereignete sich im Oktober des vergangenen Jahresals sich Betrüger Zugang zu den Computern der Medibank verschafften, was zu Datenpanne im Gesundheitswesen.

Mit Kundeninformationen kompromittiertDieser Vorfall enthüllte sensible Daten von 9,7 Millionen aktuellen und ehemaligen Kunden von Medibank und dem Dienst My Home Hospital. Die Revil-Ransomware-Gruppe soll 200 GB an Daten gestohlen haben.

 

Mit Datenschutzverletzungen kommen rechtliche Schwierigkeiten auch. Abgesehen von den Betriebskosten muss sich Medibank mit einer Reihe von Folgen einer Datenverletzung. Sammelklagen, die von Anwaltskanzleien wie Baker & McKenzie und Slater & Gordon eingereicht wurden, tragen zur finanziellen Belastung bei.

Die Häufung dieser Klagen vor einem Bundesgericht zeigt den Ernst der Lage. Darüber hinaus zeichnen sich Aktionärssammelklagen von Quinn Emanuel und Phi Finney McDonald am Horizont ab, die die rechtliche Situation des Versicherers möglicherweise verkomplizieren.

Die australische Aufsichtsbehörde (Australian Prudential Regulation Authority) griff mit einer gezielten Technologiebewertung ein, Auferlegung einer 250 Millionen Dollar Kapitalanforderung an Medibank. Darüber hinaus hat das Unternehmen Bankgarantien in Höhe von 18,3 Mio. USD für verschiedene betriebliche und gesetzliche Anforderungen übernommen, darunter 10 Mio. USD für selbstversicherte Arbeitnehmerentschädigungspflichten.

Schlussfolgerung

 

Die Medibank-Sicherheitsmaßnahmen mit den Auswirkungen der Datenpanne von 2022 verdeutlichen die vielfältigen Probleme, die solche Pannen mit sich bringen. Das finanzielle Umfeld des Unternehmens wurde getrübt durch steigende Kosten, Rechtsstreitigkeiten und regulatorische Erwartungen. Auch wenn der vor uns liegende Weg kompliziert sein mag, bleibt der Versicherer standhaft, um seine Position zu verteidigen und zukünftige Prävention von Datenschutzverletzungenund diese Herausforderungen unter Wahrung der betrieblichen Integrität zu bewältigen.

Zu den Quellen für diesen Beitrag gehören Artikel in IT-Nachrichten und Cybersicherheit Connect.

Zusammenfassung
Medibank-Datenpanne: Kosten steigen auf $80 Mio. aufgrund des Vorfalls von 2022
Artikel Name
Medibank-Datenpanne: Kosten steigen auf $80 Mio. aufgrund des Vorfalls von 2022
Beschreibung
Erfahren Sie mehr über die Folgen der Datenpanne bei Medibank, deren Kosten auf 80 Mio. Dollar gestiegen sind. Erfahren Sie mehr über Rechtsstreitigkeiten und behördliche Untersuchungen. Bleiben Sie informiert.
Autor
Name des Herausgebers
TuxCare
Logo des Herausgebers

Möchten Sie das Patchen von Sicherheitslücken ohne Kernel-Neustart, Systemausfallzeiten oder geplante Wartungsfenster automatisieren?

Erfahren Sie mehr über Live-Patching mit TuxCare

Werden Sie ein TuxCare-Gastautor

Los geht's

E-Mail

Beitreten

4,500

Linux & Open Source
Fachleute!

Abonnieren Sie
unseren Newsletter