ClickCease TuxCare kündigt frühen Zugang zu CentOS 7 ELS an

Abonnieren Sie unseren beliebten Newsletter

Schließen Sie sich 4.500+ Linux- und Open-Source-Experten an!

2x im Monat. Kein Spam.

TuxCare kündigt frühen Zugang zu CentOS 7 Extended Lifecycle Support an

November 15, 2023 - TuxCare PR Team

PALO ALTO, Kalifornien - 15. November 2023 - TuxCare, ein globaler Innovator im Bereich der Cybersicherheit für Linux in Unternehmen, gab heute bekannt, dass es ab sofort einen frühzeitigen Zugang zu seinem CentOS 7 Extended Lifecycle Support (ELS) Repository anbietet. Organisationen können jetzt fehlende Patches für zahlreiche Schwachstellen in CentOS 7 erhalten, die von der NIST als kritisch oder hoch eingestuft werden. Darüber hinaus sind Patches für alle neu entdeckten kritischen und hochgradigen Sicherheitslücken mit einem 14-tägigen SLA verfügbar.

 

Das Angebot kommt vor dem Hintergrund des sich abzeichnenden End-of-Life-Datums von CentOS 7 im Juni 2024. Es hilft Unternehmen auf einzigartige Weise zu verhindern, dass sie in das risikoreiche Szenario geraten, Systeme mit zahlreichen ungepatchten Schwachstellen in einer gesamten Serverflotte zu betreiben. Die Sicherheitsexperten und Forscher von TuxCare versetzen das Unternehmen in die Lage, diese wichtigen Patching-Services anzubieten, die derzeit von keinem anderen Anbieter zur Verfügung gestellt werden.

 

"Unser CentOS 7 ELS gibt unseren Kunden die Gewissheit, dass sie jetzt viel mehr Zeit haben, um mit einem gut funktionierenden und geschützten CentOS 7 weiter zu planen", sagt Michael Canavan, Chief Revenue Officer bei TuxCare. "Die Verlängerung des CentOS 7-Supports ist für viele von entscheidender Bedeutung, da sie nach vorne blicken, um Strategien zu entwickeln, wie sie am besten auf effiziente und kostengünstige Weise vorankommen können. Wir sind bestrebt, ihnen stets den Support zu bieten, den sie brauchen, wenn sie ihn brauchen."

 

Ausführliche Informationen zu TuxCare's CentOS 7 ELS finden Sie unter https://tuxcare.com/centos-7-early-repo-access/.

 

Über TuxCare

 

TuxCare hat es sich zur Aufgabe gemacht, das weltweite Risiko von Cyberangriffen zu verringern. Mit seinen automatisierten Live-Security-Patching-Lösungen und erweiterten Lifecycle-Support-Services für Linux und Open-Source-Software und -Sprachen ermöglicht TuxCare Tausenden von Unternehmen eine schnelle Behebung von Schwachstellen für mehr Sicherheit und Compliance. Die weltweit größten Unternehmen, Behörden, Dienstleister, Universitäten und Forschungseinrichtungen werden von TuxCare auf über einer Million Workloads geschützt, Tendenz steigend. Weitere Informationen finden Sie unter https://tuxcare.com. So bleiben Sie in Verbindung mit TuxCare, folgen Sie uns auf LinkedIn ., Twitter, Facebook, TikTok, und YouTube.

 

TuxCare Kontakt:                  

[email protected]

Zusammenfassung
TuxCare kündigt frühen Zugang zu CentOS 7 Extended Lifecycle Support an
Artikel Name
TuxCare kündigt frühen Zugang zu CentOS 7 Extended Lifecycle Support an
Beschreibung
TuxCare hat heute angekündigt, dass es ab sofort einen frühzeitigen Zugang zu seinem CentOS 7 Extended Lifecycle Support (ELS) Repository anbietet.
Autor
Name des Herausgebers
TuxCare
Logo des Herausgebers

Frühzeitiger Zugang zu ELS für CentOS 7: Erhalten Sie sofort fehlende Patches + langfristigen Support

Mehr erfahren

Werden Sie ein TuxCare-Gastautor

Los geht's

E-Mail

Beitreten

4,500

Linux & Open Source
Fachleute!

Abonnieren Sie
unseren Newsletter