Schützen Sie Unternehmensdatenbanken mit DataBaseCare

Zentralisierte Verwaltung und Berichtsintegration mit gängigen Tools und Frameworks (Qualys, Nessus, Nagios, etc.)

Patches werden vor der Bereitstellung umfangreichen Tests und Validierungen unterzogen, um maximale Stabilität ohne Unterbrechungen zu gewährleisten

Vermeiden Sie die Notwendigkeit von Wartungsfenstern und lassen Sie die wichtigen Sicherheitslücken beheben, bevor Hacker sie ausnutzen können

Anwendungen, die Ihre Datenbanken nutzen, werden während des Patching-Prozesses nicht beeinträchtigt und können wie gewohnt weiterarbeiten. Ihr Geschäft sollte nicht aufhören müssen, nur weil Sie Sicherheits-Patches einspielen.

Unterstützte Distributionen

Eine vollständige Liste der unterstützten Kernel und Patches finden Sie auf dieser Seite

Wie DataBaseCare funktioniert

Auf den Datenbankservern wird ein Agent installiert, der Patches direkt aus unserem Repository installiert. 

Dieser Agent wird für die Verteilung und Anwendung von Patches auf alle TuxCare-Produkte verwendet, d.h. wenn Sie mehr als einen verwenden, läuft trotzdem nur ein Agent.

 

SERVICES

Kernelcare eportal

Firewall

DataBaseCare Patch-Server

TuxCare-Preise

TuxCare ist grundsätzlich preisgünstig und bietet auch Mengenrabatte für große Enterprise-Linux-Infrastrukturen.

Beginnend von

$7.25
OSI / Monat
OSI - Operating System Image, einschließlich physischem Gerät, virtueller Maschine oder einer öffentlichen Cloud-Instanz.

* OSI - Betriebssystem-Image, einschließlich physischem Gerät, virtueller Maschine oder einer öffentlichen Cloud-Instanz

* Nur mit KernelCare Enterprise-Abonnement verfügbar

Kontakt zum TuxCare-Team

Lassen Sie Ihre Anwendungen laufen, während Ihr Datenbank-Backend aktualisiert wird. Keine Geschäftsunterbrechung.

Mehr Sicherheit mit weiteren Live Patching Services von TuxCare

Automatisiertes Live-Patching für Linux-Kernel mit zentraler Verwaltung und Integration gängiger Automatisierungs- und Schwachstellenmanagement-Tools.

Mehr erfahren

Das erkennt und patcht gemeinsam genutzte Bibliotheken im Speicher, ohne die Anwendungen, die sie nutzen, zu stören.

Mehr erfahren

IoT

Ermöglicht Live-Patching für Linux-Kernel in IoT-Geräten, ohne laufende Prozesse und Abläufe zu unterbrechen.

Mehr erfahren

QEMU

Schützt den Virtualisierungs-Stack von Unternehmen mit Live-Patching, das sich nicht auf virtuelle Maschinen auswirkt oder deren Migration auf andere Server erfordert. Verfügbar in Q3 2021.

Mehr erfahren

Automatisiertes Live-Patching für Linux-Kernel mit zentraler Verwaltung und Integration gängiger Automatisierungs- und Schwachstellenmanagement-Tools.

Mehr erfahren
LibraryCare-Zusatzmodul für

Das erkennt und patcht gemeinsam genutzte Bibliotheken im Speicher, ohne die Anwendungen, die sie nutzen, zu stören.

Mehr erfahren
IoT

Ermöglicht Live-Patching für Linux-Kernel in IoT-Geräten, ohne laufende Prozesse und Abläufe zu unterbrechen.

Mehr erfahren
QEMU

Schützt den Virtualisierungs-Stack von Unternehmen mit Live-Patching, das keine Auswirkungen auf virtuelle Maschinen hat oder deren Migration auf andere Server erfordert.

Mehr erfahren

Ihre Vergleichsliste

Vergleichen Sie
ALLE ENTFERNEN
VERGLEICHEN
0