ClickCease Scrum Master Zentrale: TuxCare + DevOps

Mit TuxCare werden alle aktuellen Sicherheitspatches automatisch eingespielt, ohne dass ein Systemneustart erforderlich ist. So können Sie mehr Zeit für die Produktion aufwenden und vermeiden das Risiko, auf ein geplantes Wartungsfenster für einen Neustart zu warten.

TuxCare bietet ein ePortal mit einem Python-fähigen API-Endpunkt, der eine nahtlose Integration mit Ansible, Chef und Puppet ermöglicht, so dass Sie unsere Live-Patching-Lösung problemlos in Ihren Linux-Workflow einbinden können.

Müssen Sie Python 2.7 noch eine Weile verwenden?

Wir bieten Extended Lifecycle Support (ELS), damit Sie auch weiterhin Sicherheitsupdates erhalten!

Live-Patching von TuxCare

KernelCare Unternehmen

Automatisieren Sie Ihr Linux-Schwachstellen-Patching und vermeiden Sie den typischerweise langwierigen Patching-Prozess, damit Sie Ihren agilen Softwareentwicklungszyklus weiter beschleunigen können.

  • Null Reboots
  • Keine Ausfallzeiten
  • Keine Patch-Verzögerungen

Wir patchen auch

Alle gängigen Linux-Distributionen

TuxCare führt Live-Patches für mehr als 40 Distributionen durch, darunter die am häufigsten verwendeten Linux-Systeme für Unternehmen, ohne Neustart oder Ausfallzeiten.

Mehr erfahren

Gemeinsame Bibliotheken

Mit dem LibCare-Add-on hält TuxCare gemeinsam genutzte Bibliotheken wie OpenSSL und glibc mit den neuesten Patches auf dem neuesten Stand.

Mehr erfahren

IoT-Geräte

Mit KernelCare IoT können Hersteller ARM64-basierte vernetzte Geräte in Embedded Linux-Ökosystemen betreiben.

Mehr erfahren

Datenbanken

Halten Sie Datenbanken kontinuierlich verfügbar und minimieren Sie gleichzeitig Ihren Wartungsaufwand mit DBCare von TuxCare.

Mehr erfahren

Virtualisierungssysteme

Automatisiertes, rebootloses Patching für virtuelle Maschinen in OpenStack, ProxMox oder OpenNebula mit QEMUCare von TuxCare.

Mehr erfahren

ePortal

Müssen Sie Patches in einer Air-Gapped-Umgebung bereitstellen?

KernelCare wendet Patches innerhalb von Gated-Infrastrukturen mit unserem ePortal an, das ein privater Patch-Server ist, der sicherstellt, dass Sie immer die neuesten Sicherheits-Patches erhalten.

Erweiterter Lebenszyklus-Support (ELS)

Laufen Sie mit einem auslaufenden Betriebssystem?

Wenn Sie Betriebssysteme einsetzen, die ihren vom Hersteller unterstützten Lebenszyklus überschritten haben, wie z. B. Python 2.7, bietet TuxCare Extended Lifecycle Support (ELS) an, der Python, PHP, CentOS und viele andere Open-Source-Projekte absichert.

Mit ELS können Sie Ihre veralteten Betriebssysteme bis zu vier Jahre nach dem End of Life (EOL) sicher halten. TuxCare ermöglicht es Ihnen, Ihre bestehende Software weiter zu nutzen, aber auf einer modernen Plattform, die Ihre Compliance-Anforderungen erfüllt, während Sie automatisch Patches für hohe und kritische Sicherheitslücken erhalten.

Die Verlängerung des Sicherheits-Supports für Anwendungen, die vom Hersteller nicht mehr unterstützt werden, ist für den Gesamterfolg von DevOps-Teams von entscheidender Bedeutung. So haben sie ausreichend Zeit, um auf ein vom Hersteller unterstütztes Betriebssystem wie Python 3.x zu migrieren.

Warum TuxCare?

Risiko minimieren

Wenn Sie mit dem Aufspielen von Sicherheits-Patches warten, bis Sie bereit sind, Systeme und Geräte neu zu starten, bleibt Ihr Unternehmen anfällig und gefährdet die Einhaltung von Richtlinien.

Beschleunigung von Patch-Zeitplänen

Vergessen Sie, neue Patches selbst durch Staging, Testing und Production zu bringen. Mit TuxCare stellen Sie Patches sofort bereit, wenn sie verfügbar sind - automatisch.

Konform bleiben

Die Aufrechterhaltung des Konformitätsstatus Ihres Unternehmens ist entscheidend, um Strafen zu vermeiden und Datenschutzverletzungen vorzubeugen. Mit TuxCare können Sie Verzögerungen beim Patchen vermeiden, die dazu führen, dass Sie nicht konform sind.

Whitepapers, die Sie interessieren könnten

Live-Patching im Rahmen des Purdue- und Gartner-Modells für ICS/OT/IIoT

Live-Patching von IoT-Geräten zum Schutz der Sicherheit

Schutz des IT-Betriebs in Think Tanks

e2open minimiert Risiken und eliminiert Ausfallzeiten mit TuxCare