ClickCease QEMUCare - Automatisiertes QEMU/KVM-Schwachstellen-Patching

Möchten Sie
Zeit für die Migration kaufen?

QEMUCare ermöglicht Ihnen die automatische Bereitstellung von Patches mit:

  • Keine Neustarts
  • Keine Ausfallzeiten
  • Keine Wartungsfenster
  • Keine Kopfschmerzen

Konventionell würde das Patchen der QEMU/KVM-Hypervisoren, die OpenStack, ProxMox oder OpenNebula unterstützen, einen Neustart oder eine Migration Ihrer virtuellen Maschine auf einen anderen laufenden Hypervisor erfordern.
Wenn Sie jedoch Patches verzögern, um eine Migration oder einen Neustart zu koordinieren, bleibt Ihre Architektur anfällig, und Ihre Endbenutzer bemerken möglicherweise die damit verbundene Serviceunterbrechung.

Die QEMUCare Live-Patching-Lösung von TuxCare ermöglicht es Cloud-Anbietern, Virtual Private Server (VPS)-Hostern oder anderen Unternehmen mit QEMU-basierten Virtualisierungssystemen, das Patchen ihrer Infrastruktur zu automatisieren, ohne einen lästigen Neustart durchführen zu müssen oder die Systeme der virtuellen Mieter zu unterbrechen.

Stellen Sie Ihr QEMU/KVM-Patching auf
Autopilot mit TuxCare

Unterbrechungen minimieren

Patches automatisch anwenden, während Ihr QEMU/KVM-Hypervisor noch läuft

Sichern Sie Ihre VM-Infrastruktur

Halten Sie die Software Ihrer virtuellen Maschine mit den neuesten Patches für Sicherheitslücken auf dem neuesten Stand

Verringern Sie Ihr Verwundbarkeitsfenster

Vergessen Sie das Warten auf geplante Wartungsfenster, nur um einen Patch anzuwenden

Beschleunigung der Patching-Zeitpläne

Die Patching-Lösungen von TuxCare verteilen Patches kurz nach deren Verfügbarkeit.

Preisgestaltung

Da jedes Unternehmen sein eigenes QEMU-basiertes Virtualisierungssystem einrichtet, bietet TuxCare eine kostenlose Proof-of-Concept-Evaluierung an, um individuelle Preisoptionen zu ermitteln.

Was bietet TuxCare Live sonst noch?

Shared Libraries

Mit dem LibCare-Add-on kann Ihr Team wichtige Shared System Libraries wie OpenSSL und glibc mit den neuesten Patches für Sicherheitslücken auf dem neuesten Stand halten.

Mehr erfahren

IoT-Geräte

Mit KernelCare IoT können Sie jetzt ARM64-basierte verbundene Geräte in IoT-Umgebungen live patchen, ohne sie neu starten zu müssen.

Mehr erfahren

Warum TuxCare?

Wir haben über 100.000
Patches - Tendenz steigend - ohne
ohne Reboots

Agnostisch in Bezug auf die Infrastruktur:
Vor-Ort oder in der Cloud
kompatibel

Sofort einsatzbereite Integration
mit Automatisierungstools,
Schwachstellen-Scannern und
mehr

Unterstützung bei der Bereitstellung und
24/7 Prioritätsunterstützung 365
Tage im Jahr

Sind Sie bereit, sich von patchingbedingten
Ausfallzeiten und Wartungsfenstern zu verabschieden?

E-Mail

Beitreten

4,500

Linux & Open Source
Fachleute!

Abonnieren Sie
unseren Newsletter