TuxCare Dienstleistungen

Unterstützung, Wartung und Sicherung aller kritischen Komponenten von Enterprise Linux-Systemen

LIVE-PATCHING-DIENSTE

Machen Sie Schluss mit Betriebsunterbrechungen und Nichteinhaltung von Vorschriften, die durch Systemneustarts verursacht werden

END-OF-LIFE LINUX SUPPORT DIENSTLEISTUNGEN

Beseitigung von Sicherheitslücken bei der Ausführung von End-of-Life-Linux

Linux-Support Dienstleistungen

Halten Sie alle Komponenten der Produktions-Linux-Systeme mit Supportleistungen auf Herstellerebene immer auf dem neuesten Stand

Alle TuxCare Dienstleistungen BEINHALTEN INTEGRATIONEN MIT PATCH MANAGEMENT TOOLS, SCHWACHSTELLENSCANNER, EPORTAL SICHERHEITS PATCH SERVER, UND 24 / 7 SUPPORT.

Stärkung von Unternehmen durch die Einführung von Linux Enterprise Qualität.

  • 10

    Jahre Lieferung von Patches & Bugfixes für verschiedene Linux-Distros

  • Annäherung an

    1M

    Produktionsarbeitslasten gesichert & unterstützt durch unsere Dienstleistungen

  • 1500+

    Kunden aus verschiedenen Branchen auf der ganzen Welt

  • 2000+

    Gepatchte Sicherheitslücken ohne Reboots in den letzten 6 Jahren und mehr

  • 40+

    Unterstützte Linux-Distributionen

Unsere Kunden

1,500+ Enterprise-Unternehmen vertrauen KernelCare Enterprise mit ihren 500.000 Enterprise-Systemen

Kundenmeinungen

Steven Greenberg Vereinigte Startallianz

Die Unterstützung bei allen Interaktionen mit dem TuxCare-Team bei CloudLinux war Weltklasse und bleibt nicht unbemerkt

Oscar Steenmann Geschäftsführender Gesellschafter

Unser Ruf beruht auf der Verpflichtung, unsere Systeme absolut stabil zu halten. Deshalb haben wir ein paar Monate damit verbracht, KernelCare auszuprobieren und zu testen. KernelCare hat uns nicht enttäuscht, es hat sich auf allen unseren AWS-basierten Instanzen als zuverlässig erwiesen. Es ist auch viel billiger als seine Konkurrenten, was uns ermöglichte, die Einsparungen an unsere Kunden weiterzugeben und wettbewerbsfähig zu bleiben. Schließlich sahen wir bei der Betrachtung unserer Zeiterfassungsstatistiken, dass wir im Durchschnitt 40 Stunden damit verbrachten, uns mit jeder Kernel-Schwachstelle zu beschäftigen. Mit KernelCare dauert es nur 15 Minuten, um die gleiche Anzahl von Servern zu patchen

Dekan Suhr Präsident

Schnelle einfache Installation, automatisch - es läuft im Hintergrund, mein Server ist immer auf dem neuesten Stand ... keine Ausfallzeiten!

Alex Wojtowicz Eigentümer

Wir verwenden KernelCare schon seit langem auf unseren EC2-Instanzen und Webhosting-Servern. Wir betreiben keine EC2-Instanzen ohne KernelCare, weil wir denken, dass dies grundlegend ist, um unserem Unternehmen und unseren Kunden Sicherheit und Zuverlässigkeit zu bringen.

Andrzej Talarek Java-Entwickler

Wir haben es getestet, aber um ehrlich zu sein, war es nicht sehr aufregend - es hat 'einfach funktioniert'.

Justin Jett Direktor für Audit und Compliance

KernelCare bietet Dienste, die die Serververwaltung einfach machen, insbesondere im Hinblick auf die Sicherheit. Dass ein Server nicht neu gestartet werden muss, um die neuesten Kernel-Sicherheitsupdates zu erhalten, ist wichtig für geschäftskritische Anwendungen, die für Patches nicht heruntergefahren werden können. Darüber hinaus ermöglichen ihre Lösungen, dass einige Legacy-Anwendungen sicher bleiben, wenn alternative Optionen nicht auf dem Markt verfügbar sind oder die Implementierung zu teuer wäre.

Philip Rawlinson Technischer Direktor

KernelCare hält einen wichtigen Teil unserer Dienste auf dem neuesten Stand, ohne dass es zu Ausfallzeiten durch Neustarts kommt - mit all den jüngsten Intel-Exploits ist dies noch wertvoller als je zuvor. KernelCare fügt auch zusätzliche Sicherheit zum Kernel hinzu, was es zu einem noch besseren Preis-Leistungs-Verhältnis erscheinen lässt. Ich verwende es in unserer gesamten Serverflotte und würde es allen Linux-Administratoren empfehlen.

Fragen zu TuxCare

TuxCare ist ein Portfolio von Dienstleistungen, die Unternehmen dabei helfen, sich um Support, Wartung und Sicherheit von Enterprise Linux-Systemen zu kümmern.  Das Portfolio der TuxCare-Dienstleistungen umfasst:
  • KernelCare Enterprise - Live-Patching für Linux-Kernel. Ein Abonnement mit außergewöhnlicher Integration von Automatisierungstools & Schwachstellen-Scannern, Prioritäts-Support und einem eigenen ePortal-Server. Es ist speziell für Unternehmen mit 1000+ Servern zugeschnitten.
  • LibraryCare - Live-Patching für Shared Libraries.
  • KernelCare IoT - Live-Patching für Linux-Kernel auf ARM 64. KernelCare für IoT schützt Geräte mit sofortigen Kernel-Updates. Die Preisgestaltung ist kundenspezifisch und hängt vom jeweiligen Anwendungsfall ab.
  • QEMUCare - Live-Patching für QEMU-Virtualisierung (verfügbar in Q3 2021)
  • DBCare - Live-Patching für MySQL, MariaDB und PostgreSQL (verfügbar in Q3 2021)
  • Extended Lifecycle Support Services - Patches und Aktualisierungen für alle Enterprise Linux Komponenten & 24/7 Vorfallsupport. Verfügbar für CentOS 6, Oracle Linux 6, Ubuntu 16, Debian 9.
  • Linux Support Services - Patches und Aktualisierungen für alle Enterprise-Linux-Komponenten & 24/7-Support bei Problemen. Verfügbar für AlmaLinux 8, CentOS 7 und Oracle Linux 7.
TuxCare bietet keine Dienstleistungen zum Testen an, aber wir bieten individuelle POCs für Enterprise-Unternehmen an. Eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie ist für alle Abonnements verfügbar.

Die Preise für die Dienstleistungen des End-of-Life-Supports beginnen bei $4,50 pro System und Monat, Live-Patching-Services ab $3,95 pro System und Monat. Die Preise für den Essential Support für das BETRIEBSSYSTEM AlmaLinux werden von Fall zu Fall festgelegt.

Ein Jahresabonnement ist mit einem Rabatt erhältlich. Mengenrabatte werden für 1K, 5K und 10K+ Lizenzen gewährt, und es gibt zeitlich begrenzte Angebote, wenn Sie mehrere Dienste in einem Bundle kaufen.

  • Für Enterprise-Teams empfehlen wir, einen Demo-Termin mit einem TuxCare-Experten zu vereinbaren. Dieser nimmt Ihre Systemvoraussetzungen auf, hilft Ihnen bei der Einrichtung der TuxCare-Dienste auf Ihren Systemen und sichert Ihnen das beste Preisangebot zu.
  • Wenn Ihre Systeme hinter einer Firewall gesichert sind, muss Ihr TuxCare-Experte unseren ePortal Secure Patch Server für Ihren kostenlosen Probelauf einrichten. Kontaktieren Sie das TuxCare-Team für die Einrichtung.
  • Wenn Sie bis zu 100 Server haben, die keine Unterstützung bei der Einrichtung von Schwachstellen-Scannern und Patch-Management-Tools benötigen und Ihre Systeme auf das öffentliche Internet zugreifen können, dann können Sie HIER die TuxCare-Dienste abonnieren.

Modernisieren Sie Ihre Linux-Systeme, während TuxCare sie pflegt

Genießen Sie es, mit besserer Technologie zu arbeiten, anstatt jahrealte Server am Laufen zu halten

Lernen Sie neue Technik, anstatt ständig Systeme zu patchen

Verteilen Sie mehr Zeit auf den Support Ihrer Anwender und schließen Sie mehr Tickets

Fokus auf ein mehr "strategisches" und weniger "taktisches" IT-Team

Eliminieren Sie Neustart-Zyklen, die durch dringende Sicherheitsupdates verursacht werden

Kontaktieren Sie uns jetzt

Mehr zur effizienten Wartung von Linux-Systemen - im TuxCare Blog

Monatliches Tuxcare Update - März 2021

Monatliches Tuxcare-Update - März 2021

In diesem März haben wir fleißig daran gearbeitet, Ihre Linux-Kernel und Shared Libraries auf dem neuesten Stand zu halten. So finden Sie zum Beispiel ausführliche Updates zu den neuesten CVEs, aktuellen TuxCare-Projekten und

Zwei weitere Sicherheitslücken in OpenSSL aufgedeckt

Zwei weitere Sicherheitslücken in OpenSSL aufgedeckt

In diesem März haben wir fleißig daran gearbeitet, Ihre Linux-Kernel und Shared Libraries auf dem neuesten Stand zu halten. So finden Sie zum Beispiel ausführliche Updates zu den neuesten CVEs, aktuellen TuxCare-Projekten und

Ihre Vergleichsliste

Vergleichen Sie
ALLE ENTFERNEN
VERGLEICHEN
0