ClickCease Live-Patching für Linux-Kernel - KernelCare Enterprise - TuxCare

Eine Lösung für alle gängigen Enterprise Linux-Distributionen

  •   Null
    Reboots
  • Null
    Ausfallzeit
  • Null
    Wartungsfenster
  • Null
    Kopfschmerzen

Minimieren Sie Ihr Risiko bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung einer 100%igen Betriebszeit Ihrer Systeme

Minimierung der Gefährdung durch Schwachstellen

KernelCare stellt Sicherheitspatches ohne Systemneustarts oder Ausfallzeiten bereit, so dass Sie sie automatisch anwenden können, sobald sie verfügbar sind - so bleiben Sie sicher und erfüllen eine Reihe von gesetzlichen Patching-Anforderungen.

Rationalisierung des Schwachstellenmanagements

KernelCare entlastet IT-Sicherheits- und SOC-Teams, indem es dazu beiträgt, den Zeit- und Ressourcenaufwand für langwierige Schwachstellen-Risikoanalysen und die Koordination zwischen verschiedenen Teams zu minimieren.

Beseitigung von Wartungsfenstern

Mit Kernelcare müssen Sie keine Notfall-Wartungsfenster mehr einplanen, um Patches aufzuspielen. So können Sie Wartungsarbeiten so lange wie nötig aufschieben und erhalten die Kontrolle darüber zurück, wann und warum Sie sie durchführen.

Verringern Sie Ihren Patching-Aufwand

Lassen Sie das Chaos hinter sich, wenn Sie versuchen, das Patchen von Sicherheitslücken über mehrere Systeme hinweg zu koordinieren. Schalten Sie stattdessen Ihr Patching auf Autopilot und lassen Sie KernelCare automatisch die Patching-Konsistenz in Ihrem gesamten Ökosystem herstellen.

Wie funktioniert das KernelCare Live-Patching?

Entdecken Sie die Technologie hinter der sofortigen Anwendung von
Sicherheitsupdates ohne Ausfallzeiten

KernelCare Enterprise Live Patches für alle gängigen Enterprise Linux-Distributionen, einschließlich:

Wählen Sie die KernelCare-Edition, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt

KernelCare Enterprise

Für Linux-Infrastrukturen, die verstärkte Sicherheitsmaßnahmen
Sicherheitsmaßnahmen und die Einhaltung von internen
und externen Compliance-Anforderungen

KernelCare SimplePatch

Für Technikbegeisterte und Unternehmen mit kleineren
Infrastrukturen, die nahtlose Sicherheit und Betriebszeit
für ihre Linux-Systeme

Kernel-Live-Patching 
Unterstütztes System1 Anzahl Unbegrenzt Bis zu 50 Systeme
Live-Patching für gemeinsam genutzte Bibliotheken Add-on (LibCare) -
Anpassbare Patch-Rollout-Richtlinien -
Sicherer Patch-Server für luftgekoppelte Netzwerke -
Integration mit Schwachstellen-Scannern für Live Patch-Aware Compliance Reporting -

KOSTENLOSE TESTVERSION ANFORDERN

KOSTENLOSE TESTVERSION STARTEN

1 System = Physisches Gerät, VM oder Cloud-Instanz

Individuelle Preisgestaltung

Sprechen Sie mit einem TuxCare-Experten, um maßgeschneiderte Preisoptionen
für die individuellen Bedürfnisse Ihrer Organisation zu erhalten.

Warum Live Patch mit KernelCare Enterprise?

Patching, das Ihnen hilft, immer konform zu bleiben

Durch die Bereitstellung von Patches, sobald sie verfügbar sind, können Sie eine Reihe von Compliance-Anforderungen im Zusammenhang mit dem Schwachstellenmanagement leichter erfüllen, darunter CIS Controls, NIST CSF, PCI DSS und ISO27001.

Eine Lösung für Ihr gesamtes Linux-Ökosystem

KernelCare ist die einzige Lösung auf dem Markt, die alle gängigen Linux-Distributionen live patchen kann. So können Unternehmen von den Vorteilen des Live-Patchings profitieren und müssen nicht für kostspielige herstellerspezifische Live-Patching-Lösungen oder Support-Pakete bezahlen.

Überdauern Sie die Live-Patching-Beschränkungen Ihres Betriebssystemherstellers

KernelCare ermöglicht es den Kunden, das Live-Patching ihrer vorhandenen Kernel so lange wie nötig aufrechtzuerhalten, wodurch die Kontinuität des Live-Patchings über die 3-6 Monate hinaus gewährleistet wird, die normalerweise von den proprietären Lösungen der Betriebssystemhersteller angeboten werden, und die Notwendigkeit entfällt, die Wartungsfenster mit den Veröffentlichungsplänen der Hersteller abzustimmen.

Anpassung von Patch-Rollouts an Ihre Richtlinien

KernelCare bietet Systemadministratoren eine einzige transparente Schnittstelle für die Verwaltung automatischer Patches - einschließlich einer einfachen Integration mit Ihren vorhandenen IT-Automatisierungstools für eine nahtlose Verwaltung.

Erweitern Sie KernelCare auf Ihr gesamtes Unternehmen

Mit dem LibCare-Add-on kann Ihr Team wichtige Shared System Libraries wie OpenSSL und glibc mit den neuesten Patches für Sicherheitslücken auf dem neuesten Stand halten.

Mehr erfahren

Mit KernelCare IoT können Sie jetzt ARM64-basierte verbundene Geräte in IoT-Umgebungen live patchen, ohne sie neu starten zu müssen.

Mehr erfahren

QEMUCare von TuxCare ermöglicht automatisiertes, rebootloses Patching für QEMU/KVM, den Hypervisor, der OpenStack, ProxMox oder OpenNebula unterstützt.

Mehr erfahren

E-Mail

Beitreten

4,500

Linux & Open Source
Fachleute!

Abonnieren Sie
unseren Newsletter