ClickCease ELevate: Upgrade an Ort und Stelle für RHEL-basierte Distros ist endlich da - TuxCare
TuxCare TuxCare
On-Demand-Webinar

ELevate: Upgrade an Ort und Stelle für RHEL-basierte Distros ist endlich da

Da das Ende der Lebensdauer (EOL) von CentOS 7 nur noch wenige Monate entfernt ist, wenden sich viele Unternehmen an das ELevate-Tool des AlmaLinux OS Project, um einen reibungslosen Übergang zu anderen RHEL-basierten Distributionen zu ermöglichen.

Aber wissen Sie alles, was dieses Migrations- und Upgrade-Tool zu bieten hat? Oder wie Sie sich einen langfristigen, erschwinglichen kommerziellen Support für Ihre Unternehmens-Linux-Implementierungen sichern können, nachdem Ihre ELevate-unterstützte Umstellung abgeschlossen ist?


In diesem On-Demand-Webinar, das gemeinsam von AlmaLinux und TuxCare veranstaltet wird, erfahren Sie alles, was Sie über ELevate wissen müssen, einschließlich:

  • Wie Sie das ELevate-Tool verwenden, um Ihre Unternehmens-Linux-Implementierungen auf eine neue Distribution zu migrieren und/oder zu aktualisieren, einschließlich AlmaLinux, CentOS Stream, Oracle Linux und andere
  • Warum sich viele Unternehmen dafür entscheiden, ihre CentOS 7 Systeme auf AlmaLinux als gemeinschaftseigene, kostenlose Ersatzdistribution zu migrieren
  • Wie Unternehmen ihre AlmaLinux Erfahrung mit erschwinglichem kommerziellen Support aufwerten können, der erstklassige Dienstleistungen für Unternehmen bietet

 

Dieses Webinar wird geleitet von:

  • Bild(8) Benny Vasquez

    Vorsitzender des Verwaltungsrats der
    AlmaLinux OS Stiftung

  • Bild(9) Artem Karasev

    Senior Produkt Marketing Manager
    bei TuxCare