Vermeiden Sie überstürzte Migrationspläne voller Risiken mit einer sicheren, vertrauenswürdigen und einfach zu installierenden Alternative zum Herstellersupport

Patches bald nach Veröffentlichung der CVEs verfügbar

Die TuxCare Team ist bekannt dafür, schnell Patches für kritische CVEs zu liefern, gleich nachdem das CVE veröffentlicht wurde.

Einfache Einrichtung, keine Migration erforderlich

Führen Sie ein einziges Skript aus. Es ist kein Neustart erforderlich, unterbrechen Sie niemals Ihren Betrieb. Synchronisieren Sie einfach mit einer neuen Repository-Datei.

Kernel- und kritische Paket-Updates

Jedes Extended Lifecycle Support-Abonnement beinhaltet regelmäßige Kernel-Updates sowie Updates für kritische Pakete wie Apache, PHP, MySQL, Glibc, OpenSSL/SSH. Die vollständige Liste der unterstützten Pakete anzeigen

Jahre der Unterstützung

Erweiterter Lifecycle-Support durch TuxCare dauert mindestens 4 Jahre über das EOL-Datum hinaus. Das gibt Ihnen reichlich Zeit für die Migration.

Attraktive Preisgestaltung

Ab $4,25 pro Betriebssystem-Image schont der Extended Lifecycle Support das IT-Budget. ELS ist eine sinnvolle Möglichkeit, Zeit für die Migration zu gewinnen.

Patches bald nach Veröffentlichung der CVEs verfügbar

Das TuxCare-Team ist bekannt dafür, Patches für kritische CVEs schnell zu liefern, gleich nachdem das CVE veröffentlicht wurde.

Einfache Einrichtung, keine Migration erforderlich

Führen Sie ein einziges Skript aus. Es ist kein Neustart erforderlich, unterbrechen Sie niemals Ihren Betrieb. Synchronisieren Sie einfach mit einer neuen Repository-Datei.

Kernel- und kritische Paket-Updates

Jedes Extended Lifecycle Support-Abonnement beinhaltet regelmäßige Kernel-Updates sowie Updates für kritische Pakete wie Apache, PHP, MySQL, Glibc, OpenSSL/SSH. Sehen Sie sich die vollständige Liste der unterstützten Pakete an

Jahre der Unterstützung

Der Extended Lifecycle Support von TuxCare dauert mindestens 4 Jahre über das EOL-Datum hinaus. Das gibt Ihnen ausreichend Zeit für die Migration.

Attraktive Preisgestaltung

Ab $3,50 pro Server schont der Extended Lifecycle Support das IT-Budget. ELS ist eine sinnvolle Möglichkeit, Zeit für die Migration zu gewinnen.

Mehr als

500,000+
Server reibungslos und sicher laufen
Dank der Expertise von TuxCare.
Über
4,000
Unternehmen vertrauen
mission-critical Workloads TuxCare an.
Wir wissen
Einhaltung
von innen nach außen. In der Tat, TuxCare ist
SOC 2

SOC 2 ist ein Audit-Verfahren, das sicherstellt, dass Ihre Dienstleister Ihre Daten sicher verwalten, um die Interessen Ihres Unternehmens und die Privatsphäre der Kunden zu schützen.

konform

Preisgestaltung

Die Wartung von End-of-Life-Software kann teuer sein, aber der Extended Lifecycle Support von TuxCare für CentOS 6 ist mindestens 20x günstiger als der Herstellersupport.

Beginnend bei

$4.25

per Betriebssystem-Image /Monat
OSI - Operating System Image, einschließlich physischem Gerät, virtueller Maschine oder einer öffentlichen Cloud-Instanz.
Mengenrabatte anwenden. ab 1k+ OSI
* OSI - Betriebssystem-Image, einschließlich physischem Gerät, virtueller Maschine oder einer öffentlichen Cloud-Instanz

FAQ

Der Extended Lifecycle Support-Service variiert je nach dem Linux-Betriebssystem, das Sie mit dem erweiterten Support abdecken. In der Regel können Sie davon ausgehen, dass der Extended Lifecycle Support mindestens drei Jahre dauert - zum Beispiel dauert unser CentOS® 6 Extended Lifecycle Support zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bis November 2024, der Oracle® Linux 6 Extended Lifecycle Support bis März 2025 und der Ubuntu® 16.04 LTS Support von TuxCare bis April 2025.
Nein. Sie migrieren Ihr Betriebssystem nicht und nehmen auch keine wesentlichen Änderungen an der Art und Weise vor, wie Ihr Workload gehandhabt wird. Die Aktivierung des Extended Lifecycle Support Service von TuxCare beinhaltet eine einfache Änderung des Speicherorts der Repositories. Es gibt keine Ausfallzeit und Sie müssen Ihre Server nicht neu starten. Durch die Aktivierung des Extended Lifecycle Supports von TuxCare wird die Leistung Ihrer Server nicht beeinträchtigt und Ihr Betrieb nicht gestört.
Die Anwendung von TuxCare Extended Lifecycle Support erfordert die Ausführung eines einzigen Befehls, der den Speicherort der wichtigsten Repositories ändert. Mehr dazu finden Sie im Abschnitt Extended Lifecycle Support Dokumentation.
Der Extended Lifecycle Support Service von TuxCare umfasst Updates für den Kernel und andere kritische Pakete wie glibc, openssh, openssl und zlib. httpd, mysql, php. Userspace-Pakete werden ebenfalls unterstützt. Andere unterstützte Pakete sind: acl, acpid, at, attr, audit, authconfig, basesystem, bash, bc, blktrace, bridge-utils, busybox, bzip2, crash, cyrus-imapd, cyrus-sasl, db4-utils, device-mapper, dhclient, dhcpv6, dmidecode, dos2unix, dovecot, ed, gcc, gd, gdb, glib2, groff, info, Iptstate, logrotate, lslk, lvm2, makedev, nfs4-acl-tools, nfs-utils, nspr, ntp, opensp, pam, perl, procmail, procps, python, rcs, rds-tools, rhnlib, rsync, rsyslog, setroubleshoot, setserial, setup, sos, stunnel, tzdata, vim, wget, yum-metadata-parser, yum-rhn-plugin.

Planen Sie die Migration von CentOS® auf die allgemein verfügbare Linux-Distribution in Ihrem eigenen Tempo umstellen und die Infrastruktur vor den üblichen Risiken des End-of-Life-Laufs schützen Linux:

Software-Inkompatibilität

Auftretende Schwachstellen

Compliance-Herausforderungen

Schlechte Leistung

Reduzierte Zuverlässigkeit

Zusätzliche Wartungskosten

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über den Extended Lifecycle Support Service

Erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Unternehmensinfrastruktur mit andere TuxCare Dienstleistungen

LIVE-PATCHING-DIENSTE

Machen Sie Schluss mit Betriebsunterbrechungen und Nichteinhaltung von Vorschriften, die durch Systemneustarts verursacht werden

Linux-Support Dienstleistungen

Halten Sie alle Komponenten der Produktions-Linux-Systeme mit Supportleistungen auf Herstellerebene immer auf dem neuesten Stand

Ihre Vergleichsliste

Vergleichen Sie
ALLE ENTFERNEN
VERGLEICHEN
0