Die Dienste KernelCare und Extended Lifecycle Support sind jetzt in TuxCare enthalten

Ein Portfolio von Services, die den Linux-Betrieb in Unternehmen automatisieren, vereinfachen und verbessern

LIVE-PATCHING-DIENSTE

Machen Sie Schluss mit Betriebsunterbrechungen und Nichteinhaltung von Vorschriften, die durch Systemneustarts verursacht werden

END-OF-LIFE LINUX SUPPORT DIENSTLEISTUNGEN

Beseitigung von Sicherheitslücken bei der Nutzung von End-of-Life-Linux

Linux-Support Dienstleistungen

Halten Sie alle Komponenten der Produktions-Linux-Systeme mit Supportleistungen auf Herstellerebene immer auf dem neuesten Stand

Alle TuxCare Dienstleistungen BEINHALTEN INTEGRATIONEN MIT PATCH MANAGEMENT TOOLS, SCHWACHSTELLENSCANNER, EPORTAL SICHERHEITS PATCH SERVER, UND 24 / 7 SUPPORT.

Fragen zu TuxCare

TuxCare ist ein Portfolio von Dienstleistungen, die Unternehmen dabei helfen, sich um Support, Wartung und Sicherheit von Enterprise Linux-Systemen zu kümmern. 

Das Portfolio der TuxCare-Dienstleistungen umfasst:

  • KernelCare Enterprise - Live-Patching für Linux-Kernel. Ein Abonnement mit Out-of-the-Box-Integration mit Automatisierungstools & Schwachstellenscannern, Priority-Support und einem separaten ePortal-Server. Es ist speziell für größere Serverflotten zugeschnitten.
  • LibraryCare - Live-Patching für Shared Libraries.
  • KernelCare IoT - Live-Patching für Linux-Kernel auf ARM 64. KernelCare für IoT schützt Geräte mit sofortigen Kernel-Updates. Die Preisgestaltung ist kundenspezifisch und hängt vom jeweiligen Anwendungsfall ab.
  • QEMUCare - Der Dienst zielt darauf ab, die Orchestrierung und Migration von QEMU/KVM-basierten VMs zu eliminieren. Mit QEMUCare wird der gesamte Patching-Prozess des Virtualisierungshosts in eine einmalige Einrichtung des Agenten umgewandelt.
  • DataBaseCare - Live-Patching-Dienst für MySQL, MariaDB, PostgreSQL und andere Open-Source-Datenbanken für Unternehmen. Der Dienst sorgt dafür, dass Ihre Anwendungen laufen, während Ihr Datenbank-Backend aktualisiert wird, und verbessert so die Leistung, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Konformität Ihrer Datenbank.
  • Extended Lifecycle Support Services - Patches und Aktualisierungen für alle Enterprise Linux Komponenten & 24/7 Vorfallsupport. Verfügbar für CentOS 6, Oracle Linux 6, Ubuntu 16, Debian 9.
  • Linux Support Services - Basis-Support-Paket für Unternehmen, die AlmaLinux OS in der Produktionsinfrastruktur einsetzen.
TuxCare hat keine Services als testvesionen, aber wir bieten individuelle POCs für Enterprise-Unternehmen an. Eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie ist für alle Abonnements verfügbar.
Die Preise beginnen bei $4,25 pro Betriebssystem-Image (OSI) pro Monat mit einem Rabatt von 10%, wenn Sie sich für ein Jahresabonnement entscheiden. Größere Mengenrabatte beginnen in den Stufen 1k+, 5k+ und 10k+ OSIs. Um einen Mengenrabatt zu beantragen, füllen Sie dieses Formular aus.
  • Für Enterprise-Teams empfehlen wir, einen Demo-Termin mit einem TuxCare-Experten zu vereinbaren. Dieser nimmt Ihre Systemvoraussetzungen auf, hilft Ihnen bei der Einrichtung der TuxCare-Dienste auf Ihren Systemen und sichert Ihnen das beste Preisangebot zu.
  • Wenn Ihre Systeme hinter einer Firewall gesichert sind, muss Ihr TuxCare-Experte unseren ePortal Secure Patch Server für Ihren kostenlosen Probelauf einrichten. Kontaktieren Sie das TuxCare-Team für die Einrichtung.
  • Wenn Sie bis zu 100 Server haben, die keine Unterstützung bei der Einrichtung von Schwachstellen-Scannern und Patch-Management-Tools benötigen und Ihre Systeme auf das öffentliche Internet zugreifen können, dann können Sie HIER die TuxCare-Dienste abonnieren.

Modernisieren Sie Ihr Linux
Systeme, während TuxCare sie pflegt

Ihre Vergleichsliste

Vergleichen Sie
ALLE ENTFERNEN
VERGLEICHEN
0