Kommerzielle Unterstützung für AlmaLinux OS

Mehrstufige Unterstützung für das AlmaLinux-Betriebssystem mit regelmäßigen Patches und Updates für Linux-Kernel und Kernpakete, SLAs für die Bereitstellung von Patches und 24/7-Support für Störungen

"Die Support-Services für AlmaLinux OS von TuxCare bieten sowohl den qualitativ hochwertigen Support des OS-Sponsors als auch die Vorteile einer unabhängigen Technologiepartnerschaft: kostengünstige und flexible Support-Services, um Systeme, die auf AlmaLinux OS für Produktions-Workloads angewiesen sind, kontinuierlich auf dem neuesten Stand und sicher zu halten."

Jim Jackson

Merkmale & Vorteile

Regelmäßige Patches & Updates für den Linux-Kernel & andere Komponenten

Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Support-Pakete

Zugang zu spezialisierten Beratungsleistungen

24/7/365-Support in jeder Abonnementstufe

Abonnement-Rabatte bei 1K, 5K und 10K Volumenstufen

Abonnement
Pakete

Wesentliche Unterstützung für AlmaLinux OS 8

Basis-Support-Paket für Unternehmen, die das AlmaLinux BETRIEBSSYSTEM in der Produktionsinfrastruktur einsetzen
  • Regelmäßige Patches & Updates für
  • Bereitstellung von Patches für CVSS und höhere CVEs innerhalb von 14 Werktagen
  • 24/7/365 E-Mail-Unterstützung

Premium-Unterstützung für AlmaLinux OS 8

Patches und Updates für verschiedene Linux-Distributionen auf individueller Basis, Premium-SLA, 24×7 Incident-Support und Zugang zu Beratungsleistungen
  • Unterstützung für AlmaLinux OS, CentOS, Oracle, Ubuntu, Debian, Suse sowie andere Open-Source-Software, die nicht Bestandteil von Linux-Distributionen ist.
  • 24/7/365 Incident-Support per E-Mail mit Live-Chat und telefonischer Erreichbarkeit
  • Bedarfsbasierte Sicherheits-/Fehlerbehebungspatches aus dem Repo für jede andere Linux-Distribution (Teil des SOW)
  • SOW-Basis für die Preisgestaltung

Produkt NodeOS Unterstützung für AlmaLinux OS 8

Ein maßgeschneidertes Support-Paket, das auf die Bedürfnisse von Anbietern und OEMs zugeschnitten ist, die planen, AlmaLinux als Knoten-Betriebssystem für ihre kommerziellen Produkte und Dienstleistungen einzusetzen. Beinhaltet ein spezifisches Set von Paketen, angepasste SLAs und ein dediziertes Support-Team für sofortige Reaktion auf Vorfälle.
  • Patch-Bereitstellung und Incident Response, die speziell für jede Vereinbarung ausgehandelt werden
  • Patch-Bereitstellung innerhalb von 10 Werktagen für CVSS und höhere CVEs
  • Ein benannter, engagierter Support-Manager
  • 24/7/365 E-Mail-Support mit Live-Chat-Verfügbarkeit für kritische Vorfälle
  • Zugang zu Beratungsleistungen auf Basis eines individuellen Statement of Work (SOW)
  • Speziell für jeden Vertrag ausgehandelte Preise, Mindestlaufzeit 2 Jahre

FAQ

Ja. In Kombination mit den AlmaLinux Support Services bietet AlmaLinux OS einen umfassenden, 1:1 binärkompatiblen RHEL/CentOS und Oracle Linux Drop-in Ersatz, der kommerziell für Produktions-Workloads unterstützt wird.
Je nach Abonnementstufe erhalten Sie unterschiedliche Updates:  
  1. Wesentliche Unterstützung für AlmaLinux 8 enthält alle Pakete aus den "Basis"-RHEL-Repos. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf regelmäßige Patches und Updates für den Linux-Kernel und Kernpakete: glibc, gcc, elfutils, krb5, libxml2, libxslt, libglvnd, mesa-libGLU, pam, vulkan-loader, zlib, gcc, tbb, SDL, libusb, alsa-lib, libmodulemd, gtk2, gtk3, motif, libacl, libattr, libvirt, libX11, libXaw, libXau, libXrandr, libXrender, libXext, libXft, libXi, libXmu, libXpm, qt5-qt5base, bzip2, curl, xz, systemd, dbus, openssl, gnutls, nss, libgcrypt, libssh.
  2.  
  3. Produkt NodeOS Unterstützung für AlmaLinux OS 8 umfasst eine Reihe von Paketen, die speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind, benutzerdefinierte SLAs, ein dediziertes Support-Team für sofortige Reaktion auf Störungen. Alle Bedingungen werden speziell für jeden Vertrag ausgehandelt.
  4.  
  5. Premium-Unterstützung für AlmaLinux OS 8 - beinhaltet bedarfsgerechte Out-of-Repo-Sicherheits-/Bugfixes-Patches für jede in der SOW definierte Linux-Distribution. Alle Bedingungen werden speziell für jeden Vertrag ausgehandelt.
AlmaLinux OS wird bis mindestens 2029 gewartet, einschließlich stabiler und gründlich getesteter Updates und Sicherheitspatches.

Derzeit unterstützen wir die folgenden Pakete nicht: OpenStack, K8s, LXD, Apache Kafka, MAAS, CEPH, MongoDB. Für die Unterstützung dieser Pakete erkundigen Sie sich bitte nach Beratungsleistungen.

Die Reaktionszeiten des AlmaLinux Support Services variieren je nach Abonnementstufe und Anwendungsfall.
Die AlmaLinux Support Services bieten ein bequemes Werkzeug, um Ihre aktuelle Enterprise Linux Distribution auf AlmaLinux OS zu migrieren. Unser Premium-Paket bietet darüber hinaus Unterstützung für weitere Enterprise Linux Distributionen. Für ältere Distributionen sind Sie vielleicht an unseren End-of-Life Linux Support Services interessiert.
Das AlmaLinux Team überwacht kontinuierlich kritische Schwachstellen im Linux-Kernel und Sicherheitsprobleme im Zusammenhang mit dem AlmaLinux Betriebssystem. Wir veröffentlichen Patches für Sicherheitsrisiken und allgemeine Wartungsprobleme, sobald sie fertiggestellt und getestet sind
Wir unterhalten ein stabiles Test-Repository, gegen das alle Patches und Updates getestet werden. Bevor ein Paket in das Produktions-Repository freigegeben wird, führen wir mehrere Prozesse durch, um sicherzustellen, dass unser Update keine unbeabsichtigten Folgen hat.
Das AlmaLinux Team unterstützt alle Einsatzmodelle, so dass Sie Ihre Infrastruktur getrost nach Ihren Bedürfnissen planen und einsetzen können.
Was ist, wenn wir benutzerdefinierte Patches oder Fehlerbehebungen für eine bestimmte Anwendung benötigen?
Es fallen KEINE Lizenzgebühren für das AlmaLinux OS und keine zusätzlichen Lizenzgebühren für die Linux Support Services an.
Auf Wunsch erstellen wir für jeden Kunden ein individuelles Proof-of-Concept. Um den Proof-of-Concept vor dem Kauf des Abonnements zu beantragen, kontaktieren Sie das TuxCare-Team.

Abonnieren Sie den AlmaLinux Support

Ihre Vergleichsliste

Vergleichen Sie
ALLE ENTFERNEN
VERGLEICHEN
0